Previous Page  7 / 88 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 7 / 88 Next Page
Page Background

7

Orthesen

für die untere Extremität

Orthesen sind funktionssichernde, körperumschließende oder körperan-

liegende Hilfsmittel, die von ihrer physikalischen/mechanischen Leistung

konstruktiv stabilisieren, immobilisieren, mobilisieren, entlasten, korrigieren,

retinieren, fixieren, redressieren (quengeln, wachstumslenkend, fehlstel-

lungsumlenkend) und ausgefallene Körperfunktionen ersetzen.

Es können auch mehrere Eigenschaften kombiniert auftreten, insbesondere

dann, wenn therapeutische und behinderungsausgleichende Maßnahmen

gleichzeitig erforderlich sind.

Die nachfolgend beschriebenen Varianten richten sich an der internationa-

len Nomenklatur aus:

FO = Fuß-Orthese (foot orthosis)

AFO = Sprunggelenk-Fuß-Orthese (ankle-foot orthosis)

DAFO = Dynamische Fuß-Orthesen (dynamic ankle-foot orthosis)

KO = Knie-Orthese (knee orthosis)

KAFO = Knie-Knöchel-Fuß-Orthese (knee-ankle-foot orthosis)

HpO = Hüft-Orthese (hip orthosis)

HKAFO = Hüft-Knie-Knöchel-Fuß-Orthese (hip-knee-ankle-foot orthosis)