Previous Page  12 / 88 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 12 / 88 Next Page
Page Background

12

Beschreibung

Die Versorgung mit dynamischen Fuß-Orthesen ist als Therapie zu verstehen und nicht als rein

technische Versorgung. Daher besteht ein großer Teil der Versorgung darin, die bedeutsame sen-

sorische Information, die mit stabiler Balance, Haltungskontrolle und Übergangsbewegungen

verbunden ist, zu organisieren.

Dynamische Fuß-Orthesen sorgen für eine merkliche Zunahme an aktiver Tonuskontrolle, oberer

und unterer Sprunggelenks- und Vorfußstabilisation und unterstützen die Entwicklung aktiver

Balancemechanismen. 3–4 Millimeter tiefe Bereiche für die Zehengrundgelenke und die Ferse

sorgen für die Stabilität dieser entscheidenden Vor- und Rückfußgebiete. Eine aktive Unterstüt-

zung des Längs-, Quer- und Peronealgewölbesystems sowie unter den Zehen, führt sowohl zu

einer Hemmung des Tonus, als auch zu einer Stabilität des Fußes in biomechanischer Nullstellung

und führt zu einer maximalen Aktivierung der normalen Haltungskontrolle.

Dynamische Fuß-Orthesen (DAFO)